EM Fun Facts 2016 – Spezial

Die EM läuft, die Erkenntnisse der ersten Woche lassen sich einfach zusammenfassen: Gewöhnliche Vorabendunterhaltung. Wenig Spannung, überschaubares Niveau, aber die Kasse stimmt. Und da mein Job, die absurdesten nur denkbaren und dabei völlig wertlosen Statistiken aufzustellen, längst von Kommentatoren übernommen wird, bin ich nach Paris gereist, um die Partie Deutschland-Polen anzuschauen. Praktischerweise ist das Rahmenprogramm der UEFA vor dem Anpfiff ein derart überflüssiger, aufgeblasener, verachtenswerter und vollkommen austauschbarer Affenzirkus, der in dieser Form problemlos bei jeder anderen Sportart aufgeführt werden könnte. Ein Leichtes also, eine Fun Facts Spezial  mit Randnotizen aus dem Stade de France über Event- und Marketing-Scheiß zu füllen. Und damit kenne ich mich aus – ich bin schließlich aus Leipzig. EM Fun Facts 2016 – Spezial weiterlesen

EM Fun Facts 2016 – Teil 2

Begegnungen

  • Warum das Eröffnungsspiel 1:1 ausgeht #1: In einem Eröffnungsspiel gewann der Gastgeber das letzte Mal im Jahr 2000. (Belgien – Schweden 2:1)
  • Warum das Eröffnungsspiel 1:1 ausgeht #2: Von den bisherigen vier Erstrunden-Spielen Rumäniens endeten drei unentschieden – das letzte 2008 gegen Frankreich.*
  • Island ist näher, als man glaubt: Im Kampf der am weitesten voneinander entfernten Hauptstädte zweier Gruppengegner belegt Island-Ungarn nur Rang zwei (3.070 km Luftlinie) hinter Spanien-Türkei 3.080km Luftlinie)

*Dass Frankreich 1996 Rumänien geschlagen hat, ist für das heutige Ergebnis natürlich völlig irrelevant.

Teilnehmer

  • Im isländischen Team heißen sämtliche Spieler …son – außer Eidur Gudjohnsen.
  • In Österreichs Mannschaft tragen zwei Spieler die Rückennummer, die der Anzahl der Buchstaben ihres Nachnamens entspricht: Christian Fuchs (5) und Julian Baumgartlinger (14).
  • 15 Nationalspieler Österreichs stehen bei deutschen Vereinen unter Vertrag. Im deutschen Kader sind es derer 13.
  • Der jüngste Spieler der EM kommt aus England. Marcus Rushford wird Ende Oktober 19 und ist somit zwangsläufig der glücklichste Engländer im Team: Er hat die wenigsten Erinnerungen an die 50 titellosen Jahre der „Three Lions“.
  • Ungarn hingegen stellt den ältesten Spieler des Turniers: Torwart Gabor Kiraly, 40. Für die Sportmode bedeutet das: Die Jogginghose kommt zurück!

Exkurs: Farbenlehre

  • Die Farbe, die in den Flaggen der meisten Teilnehmer (20/24) vorkommt, ist rot, gefolgt von weiß (17) und blau (11). Weiß kann somit seinen Titel von 2012 (13/16) nicht verteidigen.
  • Die einzige Farbe, die auf einer Flagge aber auf keinem einzigen Trikot auftaucht, ist rosa. (In Spaniens königlichem Wappen lauert ein rosa Löwe. Eine Farbe, die auf dem Auswärtstrikot, das im Netz als „erbrochene Paella“ verspottet wurde, nicht negativ aufgefallen wäre.)
  • In keiner Flagge, dafür auf mindestens einem Trikot vorhanden: violett, grau, türkis.

Zusatz

  • EM-Austragungsort Nizza ist bekannt für seine frische, saisonal unterschiedliche Küche. Ganzjährig gibt es dort nur die „Nizza Vier Jahreszeiten“.

EM Fun Facts 2016

Das erste Mal gehen bei einer Fußball-Europameisterschaft 24 Teilnehmer an den Start. Also acht mehr als zuletzt. Und trotzdem hat sich Holland nicht qualifiziert. Das alleine sollte schon reichen, um erheitert durch das Turnier zu kommen, das am 10. Juni beginnt. Aus Tradition folgen hier dennoch einige Fun Facts, mit denen garantiert auch Fußball-Muffel beim Public Viewing in der Sportbar beeindrucken können. EM Fun Facts 2016 weiterlesen

Zurück auf Los!

RB Leipzig – Trainingsauftakt 2.0

Und damit ist alles hinfällig, was ich letzte Woche zum Trainingsauftakt von RB Leipzig geschrieben habe. Was egal wer letzte Woche zum Trainingsauftakt geschrieben hat. Denn wieder einmal haben Vereinsführung und Club-Mäzen Mateschitz beschlossen, alles auf links zu drehen. Der erst kürzlich eingesetzte neue Sportdirektor von Red Bull, Ralf Rangnick, macht sofort Ernst. Kaum eine Woche im Amt, hat er bereits den kompletten Trainerstab ersetzt. Alexander Zorniger (dieses Jahr fast mit  Großaspach in die 3. Liga aufgestiegen) ersetzt Peter Pacult, Tim Lobinger wird neuer Athletiktrainer und gestern wurde nun mit Tamas Bodog auch ein neuer Co-Trainer vorgestellt. Damit hat RB Leipzig im vierten Jahr das vierte Trainerteam. Zurück auf Los! weiterlesen

Zum Auftakt zwölf gegen zwölf

Trainingsauftakt bei RB Leipzig  

Wochenlang hielt sich der Fußball-Regionalligist RasenBallsport Leipzig mit Neuigkeiten vornehm zurück, jetzt geht es Schlag auf Schlag. Innerhalb einer Woche wurden fünf Neuzugänge in der Messestadt vorgestellt und auch international machte Red Bull Schlagzeilen mit der Verpflichtung von Ralf Rangnick und Gérard Houllier als sportliche Leiter. Mit diesen Personalien wurde auch die Trainerdebatte wieder angeheizt. Hält Rangnick an Pacult fest? Der Name Marco Pezzaiuoli geistert schon durch die Foren. Und was wird eigentlich aus Wolfgang Loos? Eine ruhige Saisonvorbereitung bleibt offenbar Wunschdenken. Zum Auftakt zwölf gegen zwölf weiterlesen

EM Fun Facts 4

Heute mit „Fun Facts“ Fun Facts

Mit dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen die der Griechen gestern ging das zweite Viertelfinale zu Ende; das 26. von 31 EM-Spielen. Damit sind fünf Sechstel der Europameisterschaft vorbei. Die übrigen fünf Partien verteilen sich auf neun Tage. Sinnlos. Umso mehr wird es Zeit für neue Fun Facts! Diesmal, mangels Spielen, Ereignissen und Zeit, zusätzlich mit einer Art „Auswertung“ der bisherigen Fun Facts. EM Fun Facts 4 weiterlesen