Wer Wind sät, sollte nicht mit Steinen werfen

Jeder hat so einen Bekannten, der gerne Sprichwörter, Redewendungen und Phrasen verwendet, aber leider auf halbem Weg vergisst, wie der angefangene Spruch zu Ende geht. Okay – keine Ahnung, ob das stimmt, aber Beiträge auf Facebook, die mit „Jeder hat…“ beginnen, ziehen immer richtig gut.

Bei meinem Bekannten kamen auf jeden Fall öfter mal unterhaltsame Ergebnisse dabei heraus, Marke: „Wir werden am Anfang erst mal Grundsteine meißeln.“ Da ist ein so kunstvolles Bild entstanden, dass der Verdacht nahe liegt: Ausgelutschte Redewendungen können sehr leicht aufgewertet werden, wenn man sie mit anderen kombiniert. Vielleicht nicht ganz so sehr wie Marc-Uwe Klings falsch zugeordnete Zitate, aber ich hab mich trotzdem mal versucht:

  • Wie es in den Wald herein schallt, so verhält sich die Axt.
  • Aller Anfang hat Gold im Mund.
  • Wer den Schaden hat, muss seine Schäfchen ins Trockene bringen.
  • Ich hab noch ein paar heiße Eisen im Ärmel.
  • Der hat einen voll auf die grüne Neune bekommen.
  • Da muss man mal Hämmer mit Köpfen machen.
  • Der Groschen fällt nicht weit vom Stamm.
  • Da muss man mal die Kirche flach halten.
  • Das ist der springende Knackpunkt.
  • Auf Holz klopfen kann Berge versetzen.
  • Das Zünglein am Damoklesschwert.
  • Schreib’s dir hinter die Haare auf den Zähnen.
  • Der lacht sich eins ins Fettnäpfchen.
  • Ohren zusammenbeißen!
  • Das sieht doch ein alter Mann mit Krückstock.
  • Geh doch dahin, wo der Hase im Pfeffer liegt.
  • Mit dem kann man Pferde kotzen sehen
  • Das A und O für ein U vormachen.
  • Da ist Schmalhans Meister in Teufels Küche.
  • Wer Wind sät, sollte nicht mit Steinen werfen.
  • Ein geschenkter Gaul macht noch keinen Sommer.
  • Das Gelbe vom Himmel lügen.
  • Andere Mütter haben auch kurze Beine.

Noch mehr Ideen? Immer her damit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s