EM Fun Facts 2

Der erste Spieltag der Fußball-Europameisterschaft ist rum, der zweite hat bereits mit ersten nicht uninteressanten Ergebnissen begonnen. Ein Zwischenfazit lautet: Die EM bricht keine Rekorde; weder positiv, noch negativ. Es gab einige Überraschungen, einige Enttäuschungen, langweilige Kicks und mitreißende Partien. Aber das ist alles Gerede, Makulatur, „Schnee von morgen“. Für sportliche Analysen ist es noch zu früh und meine Zeit zu knapp. Aber auch ich habe mich nicht wund gelegen, sondern fleißig für euch gesammelt. Deshalb kommt die zweite Portion Fun Facts schon etwas früher als erwartet. Viel Spaß!

  • Immer wenn vor einer EM ein Venustransit stattfand, wurde Griechenland anschließend Europameister
  • Die Fernseh-Einblendung beim Spiel Holland-Dänemark (NED-DEN) ist ein Palindrom. Der Endstand nicht.
  • Mit Sokratis und Szczesny wurden seit der EM 2000 (Belgien vs. Schweden) erstmals in einem Eröffnungsspiel Spieler vom Platz gestellt – damals schieden anschließend beide beteiligten Teams in der Vorrunde aus; überdies gab es nur im Eröffnungsspiel von 1984 mehr als zwei Platzverweise.
  • Karagounis ist der erste Spieler, der in einem EM-Eröffnungsspiel einen Elfmeter verschossen hat. Zuvor trafen 2004 Basinas (Griechenland) und 1996 Türkyilmaz (Schweiz) – seit 1996 gab es also alle acht Jahre einen Elfmeter im Eröffnungsspiel
  • Das erste Standard-Tor dieser EM fiel im 6. Spiel (Irland-Kroatien) – so spät wie noch in keinem EM-Turnier
  • Nur zwei Teams sind nach dem ersten Spieltag noch ohne eigenes Tor: Portugal und Holland. Ausgerechnet. Zum Vergleich: 2008 war zum gleichen Zeitpunkt noch die Hälfte aller Teams ohne Torerfolg. Peinlich, peinlich.
  • Am ersten Spieltag der EURO fielen insgesamt 20 Tore. Es ist somit der zweit-torreichste erste Spieltag aller Zeiten (2008+2004 je 17). Nur bei der EM 2000 in Belgien und Holland fielen am ersten Spieltag mehr Tore – 24.
  • Der zweite Spieltag bei EM-Endrunden mit 16 Teilnehmern war in drei von vier Fällen torreicher (nur 2000 nicht). Vorfreude ist also durchaus berechtigt.
  • Spanien ist der erste Titelverteidiger seit Deutschland im Jahr 2000, der sein Auftaktspiel 1:1 beendet. Deutschland schied damals nach der Vorrunde aus…
  • Am 1. Juli 1912 schlug Deutschland Russland im höchsten DFB-Sieg aller Zeiten mit 16:0. Am 1. Juli 2012, 100 Jahre später, findet das EM-Finale statt. Vielleicht spielt ja Deutschland gegen Russland…?
  • Sean St. Ledger ist nach dem Spiel gegen Kroatien Irlands EM-Rekord-Torschütze. Den Titel teilt er sich mit zwei weiteren Spielern, die 1988 auch je ein Tor geschossen haben.

So. Das waren die nächsten elf Fun Facts. Mal sehen, wann ich die nächsten zusammen habe… Vielleicht dann mit weniger Spiel-Statistiken und etwas mehr Um-die-Ecke-Denken. So zumindest der Plan. Aber erstmal Holland schlagen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „EM Fun Facts 2“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s