Der perfekte Abend

RB Leipzig schlägt den VFL Wolfsburg mit 3:2

RB Leipzig vs. VFL Wolfsburg: 3:2

Zuschauerrekord in Leipzig

Was hätte eigentlich noch besser laufen können? Leipzig besiegt Wolfsburg mit 3:2 und zieht in die zweite Runde des DFB-Pokals ein. Dabei schießt Kapitän und Publikumsliebling Daniel Frahn drei Tore, die Mannschaft gab sich in einem tempo- und spannungsreichen Spiel auch nach dem zwischenzeitigen Ausgleich nicht auf, spielte sich sogar noch weitere hochkarätige Chancen heraus und so ganz nebenbei wurde auch noch der Zuschauerrekord  im umgebauten Zentralstadion geknackt. 31.212 Besucher sorgten für eine Stimmung, wie sie Leipzig seit vielen vielen Jahren nicht mehr erlebt hat. Sogar das Wetter spielte mit, bescherte einen geradezu romantisch roten Abendhimmel und begann mit dem starken Regen erst, als alle zu Hause angekommen waren. Nein – dieser Abend ist schwer zu toppen. Der perfekte Abend weiterlesen

„Freuts euch aufs Spiel!“

Timo Rost bei der Pressekonferenz

Vor dem Pokalspiel RB Leipzig vs. VFL Wolfsburg (Freitag, 29.07.2011, 20:30 Uhr)

Das Kribbeln wird stärker, die Vorfreude wächst, die Spannung steigt. Sucht euch euren Lieblingsausdruck für das aus, was in Leipzig gerade passiert. Einen Tag vor dem ersten DFB-Pokalspiel der Vereinsgeschichte gab RB Leipzig heute eine Pressekonferenz. Angesichts meiner Begeisterung für das morgige Duell werfe ich heute mal alle Rest-Objektivität über Bord und schreibe einfach, was ich von der Partie erwarte und erhoffe. „Freuts euch aufs Spiel!“ weiterlesen

„Ihr wisst, wo ihr mich wieder finden könnt“*

Fritzchen vor dem Bayreuther Festspielhaus

Fritzchen muss mal wieder zum Überbrücken herhalten. Die Stille auf meinem Blog in den letzten Tagen resultiert aus meinem alljährlichen Kurzurlaub in Bayreuth. Auf dem „Grünen Hügel“ finden dort jeden Sommer die Richard-Wagner-Festspiele statt. Deutschlands beste Musiker (und Sänger) führen dann die Opern rund um den „Ring der Nibelungen“ auf. Da der „Ring“ zwecks Neuinszenierung zum Wagnerjahr 2013 gerade eine Atempause einlegt, hieß es diesmal für mich nicht „Weia, weia, woge, du Welle!“ (Rheingold), sondern „Irgendetwas musst du doch wissen!“ (Parsifal) „Ihr wisst, wo ihr mich wieder finden könnt“* weiterlesen

Erfolgskalkül

Leipzig vor dem DFB-Pokal

Als Peter Pacult als neuer Trainer von Rasenballsport Leipzig vorgestellt wurde, sagte der damalige Geschäftsführer Dr. Dieter Gudel sinngemäß, dass es einen Imageverlust nur durch sportliche Misserfolge gäbe; eine Aussage, die er im Nachhinein nicht überbewertet wissen wollte. Dennoch ist es offensichtlich, dass die Umkehrung dieses Satzes – „Erfolg gibt Recht“ – genau die Strategie ist, die die Red-Bull-Zentrale in Salzburg verfolgt. Erfolgskalkül weiterlesen

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2

Mit einem Feuerwerk verabschiedet sich die „Harry Potter“-Reihe von der Kinoleinwand.

Teil zwei der Verfilmung von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ setzt exakt dort an, wo Teil eins endete. So exakt, dass der Eindruck entsteht, man würde gerade nach einer achtmonatigen Werbepause den Spielfilm fortsetzen. Anders noch als in der Ouvertüre zum großen Finale kommt der Regisseur dieses Mal direkt auf den Punkt. Ohne weiteres Drumherum brechen Harry und seine Begleiter nach Gringotts auf, um dort und anderswo die verbliebenen Horkruxe zu suchen. Währenddessen hat Voldemort Hogwarts übernommen und ist sich mit dem ihm nun eigenen Elderstab des Sieges über den „Jungen, der überlebte“ sicher. Die Zauberschule wird zum Schlachtfeld, der Showdown ist unausweichlich. So viel zur weitgehend bekannten Handlung. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 weiterlesen

Eine Lektion für die Öffentlichkeit

Ungenaues Passspiel, körperliche Unterlegenheit, fehlende Kreativität bei den Standards und letztendlich ein individueller Fehler von Saskia Bartusiak bescherten der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gestern das bittere Aus im Viertelfinale der Heim-WM gegen Japan. Während bei den Spielerinnen Trauer und Frust herrschen, reibt sich die Nation verwundert die Augen. Eine Niederlage? Im Viertelfinale? Gegen Japan? Das geht doch gar nicht! Was die Trainerin längst wusste, musste die Öffentlichkeit gestern schmerzlich lernen: Die Zeiten, in denen Frauenfußball bedeutete, dass 22 Frauen dem Ball hinterher rennen und am Ende gewinnt immer Deutschland, sind vorbei. Eine Lektion für die Öffentlichkeit weiterlesen

It all ends

Harry Potter 7.2 feiert Weltpermiere

In diesem Beitrag geht es um eine der erfolgreichsten Buch- und Filmreihen aller Zeiten, um eine Fantasiefigur mit Narbe, Brille und ungepflegten Haaren. Und doch gibt es kaum ein persönlicheres und emotionsgeladeneres Thema, über das ich schreiben könnte, als Harry Potter. Große Teile meines Lebens verdanke und die meisten verbinde ich mit dem Zauberlehrling aus dem Ligusterweg. Heute ist nun der Tag gekommen, an dem es sich zu bedanken gilt, an dem man sich endgültig auf die Zeit nach Hogwarts einstellen muss. In diesen Minuten feiert „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“ Weltpremiere am Leicester Square, London. Das letzte Kapitel beginnt. It all ends weiterlesen