HalloDankeWiedersehen

Trainingsauftakt bei RB Leipzig

Idyllische Ruhe herrschte am heutigen Vormittag an der Sportschule Egidius Braun in Leipzig-Abtnaundorf. Peter Pacult, neuer Trainer des Fußball-Regionalligisten RB Leipzig, hatte seine Mannschaft zum Trainingsauftakt gebeten. Mehr als ein kleiner Appetithappen gab es für die stillen Beobachter jedoch nicht zu sehen. Nach einem kurzen Fototermin begab sich das Team geschlossen auf eine längere Laufrunde einmal rund um das Wohnviertel und ließ Cheftrainer, Fotografen sowie personalisierte Isomatten zurück. So hatten die echten Journalisten die Gelegenheit, Peter Pacult oder dem neuen Sportdirektor Wolfgang Loos ein paar Fragen zu stellen. Guido Schäfer von der LVZ trank eine Cola. Für uns ergab sich dadurch der Raum, die Neuigkeiten zu sortieren und ein wenig über die nächsten Wochen zu spekulieren. Die Alternative wäre gewesen, die ganze Zeit diesen Loriot-Dialog zu zitieren. HalloDankeWiedersehen weiterlesen

Für Leipzig

Sven Neuhaus und Lars Müller feiern den Pokalsieg

RB Leipzig gewinnt den Sachsenpokal

Von finaler Wiedergutmachung habe ich noch vor zwei Tagen geschrieben. Die ist geglückt. Und wie! In einem der besten Spiele der Saison besiegt RB Leipzig den Chemnitzer FC mit 1:0, gewann den Sachsenpokal und zieht somit in die erste Runde des DFB-Pokals ein. Die Fanlieblinge Hertzsch und Neuhaus entscheiden das Spiel, letzterer, in Unfrieden von Leipzig scheidender, flieht gemeinsam mit dem sich ebenfalls verabschiedenden Lars Müller mit dem Pott Richtung Fankurve und feiert mit den Leuten, bei denen er sich offensichtlich am wohlsten fühlt. Gleichzeitig feiert Chemnitz den Aufstieg in Liga 3 und Leipzigs Zuschauer zeigen sich beeindruckt und glücklich darüber, wie sehr sie sich für den neuen Verein begeistern und ihn unterstützen. Für Leipzig weiterlesen